Header

Angebot

Schulversuch AVdual an der Carl-Hofer-Schule (CHS) und der Gewerbeschule Durlach (GSD)

Alle JugendlichenJunge Geflüchtete / NeuzugewanderteBerufsorientierungID 501

Sie sind noch berufsschulpflichtig, möchten aber schnell in eine Ausbildung kommen? Dann ist AVdual die richtige Schulart

Für Jugendliche, die im Anschluss an den Besuch der allgemeinbildenden Schule noch Förderbedarf haben, wie z.B. Schüler*innen mit oder ohne Hauptschul-Abschluss bzw. solche mit einem mittleren Bildungsabschluss ist Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual) die Schulform, die im Anschluss eine gute Alternative sein kann. AVdual ist ein Bildungsgang an bisher zwei beruflichen Schulen in Karlsruhe und hilft Schüler*innen, den passenden Ausbildungsplatz zu finden. Neben dem Unterricht wird eine berufliche Perspektive aufgezeigt, indem die Schüler*innen in betreuten Betriebspraktika an Berufe herangeführt werden. Damit ergibt sich eine Win-win-Situation sowohl für den jungen Menschen als auch für die Betriebe, die auf der Suche nach Fachkräften für morgen sind.

Ziele

Ziel des AVdual ist es, mehr Schulabgänger*innen den direkten Einstieg in eine Ausbildung und einen passenden Beruf zu ermöglichen und dies durch pädagogische Unterstützung zu begleiten.

Dauer

Schuljahresbegleitend

Kosten

Kostenfrei

Start

Hauptsächlich zu Schuljahresbeginn. In Einzelfällen ist eine Schulanmeldung auch im laufenden Schuljahr möglich.